Willkommen beim Debattierclub Hannover!

Debattieren ist "Argumentieren als Mannschaftssport". Wir debattieren, weil wir...

  • uns für gesellschaftliche und politische Themen interessieren

  • unsere Rhetorik verbessern wollen

  • neue Perspektiven kennenlernen wollen

  • üben wollen, überzeugend und selbstbewusst aufzutreten

  • Spaß haben wollen!

Mehr zum Debattieren erfährst du unter ▸Debattieren und in unseren ▸FAQ.

Wie kann ich mitmachen?

Schau gerne (unverbindlich und kostenlos) bei unseren Clubdebatten am Montag um 19 Uhr vorbei! Aktuell treffen wir uns im Raum 113, im Conti-Hochhaus (Königsworther Platz 1, Gebäude 1502).  

Wir sind ein eingetragener Verein und offen für alle Interessierten, ganz egal, ob du dich in der Schule, im Studium, im Berufsleben oder in der Rente befindest. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und auch Zuhören ohne selbst zu reden ist selbstverständlich möglich.

Was gibt's neues?

Alle aktuellen News und Ereignisse findest du unter ▸Aktuelles

Einstiegsphase ab 24. Oktober

Ihr habt Interesse am Debattieren, aber wisst nicht genau, wie anfangen? Dann haben wir was für euch!

Vom 24.10. - 21.11.2022 bieten wir jeden Montag (außer am 31.10.) ab 18:15 Uhr Einstiegsseminare an. Diese sind besonders an Leute gerichtet, die mal in's Debattieren "reinschunppern" wollen, aber auch zur Vertiefung von Debattierkenntnissen sinnvoll. Die Themen gehen von Argumentationstraining bis hin zu Körpersprache und Rhetorik. 

Eine gesonderte Anmeldung ist nicht nötig, schaut einfach vorbei! 

Location: Raum 113 im Conti-Hochhaus, Königsworther Platz 1 - der gleiche Ort wie die danach folgende wöchentliche Debatte.

Wir freuen uns auf euch!

Wie erreiche ich euch?

Kontaktiere und folge uns gerne auf Facebook und Instagram!

oder schreib uns eine E-Mail an:

kontakt[at]debattierclub-hannover[punkt]de

 

Hier ein kleines Video über das Debattieren

Alle weiteren Informationen zum Debattiersport in Hannover findest du auf unserer Webseite.

Informationen zum Debattieren im deutschsprachigen Raum gibt es bei unserem Dachverband, dem Verband der Debattierclubs an Hochschulen.