Di., 24.05.22: Schulung zum Thema "Relevanz"

Wir freuen uns, euch am Dienstag zu einer ausführlichen Trainingseinheit einladen zu dürfen! Tove vom Debattierclub Hamburg hat angeboten, uns im Bereich "Relevanz von Argumenten" zu schulen.

Die Schulung findet am 24.05.2022 ab 19:00 Uhr in Raum 113 am Conti-Campus statt (gleicher Raum wie die Montagsdebatte). Danach wollen wir den Abend noch schön ausklingen lassen.

Wir danken Tove für ihr Schulungsangebot und hoffen, dass ihr zahlreich erscheint! Die Veranstaltung ist auch für Nichtmitglieder geöffnet. 

Save the date!

Campus-Debatte: Endlich wieder Live-Turniere in Hannover!

Vom 25.-27. März fand in Hannover mit der Campus Debatte das erste Debattierturnier seit über anderthalb Jahren in Präsens in Hannover statt. Aus Deutschland und Österreich waren ca. 80 Teilnehmende angereist. Neben zahlreichen Muttersprachler-Teams traten auch viele Teams in der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache“ an. Allen Teilnehmenden wurden Übernachtung im Hotel und Essen für alle drei Tage geboten. Unter einem Hygienekonzept fand am Samstagabend sogar eine Party in der Hannomacke statt. Debattiert wurde in den Vorrunden unter anderem, über Slacktivismus, personalisierte Werbung und Braindrain aus Entwicklungsländern.

Weiterlesen ...

Oxford / Münster gewinnen Campus Debatte Hannover

In einem spannenden Finale der Campus Debatte Hannover in der Dreifaltigkeitskirche setzte sich schlussendlich das Team "Alte weise Männer" bestehend aus Johannes Meiborg und Jonas Frey (Münster/Oxford) als Gewinner durch. Die beste Finalrede hielt Sven Jentzsch von der Streitkultur Tübingen.

Wir gratulieren auch den Gewinnern in der Kategorie "Deutsch als Fremdsprache", Boris Dragandzhikov und Jiahao Zhang.

Herzlichen Glückwunsch!

Finale der Campus Debatte Hannover – Save the date!

Müde von sich ewig wiederholenden Talkshow-Runden? Genervt von sich im Kreis drehenden Stammtischdiskussionen? Wir haben das Antidot: Debattiersport!

Nach festgelegten Regeln und kontrollierten Redezeiten streiten sich 4 Teams um den Sieg der Debatte. Neugierig wie das aussehen könnte?

Das öffentliche Finale der Campus Debatte Hannover findet am 27. März 2022 um 14:00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Friesenstraße 28, 30161 Hannover (→Karte) statt. Schaut gerne vorbei!

Campus Debatte Hannover vom 25.-27. März in Hannover

Dem Debattierclub Hannover ist es erneut gelungen, eine Campus-Debatte nach Hannover zu holen! Vom 25-27. März werden etwa 100 Studierende aus dem ganzen deutschsprachigen Raum nach Hannover kommen, um sich mit Argumenten und Rhetorik zu messen.

Den Teilnehmenden werden neben spannenden Themen und Debatten auch ein Rahmenprogramm aus Übernachtung, Verpflegung und Social (Pubquiz und Barabend) geboten. Das Turnier wird vom Verband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH) veranstaltet und durch Förderung der Lotto Sport Stiftung möglich gemacht.

Das öffentliche Finale des Turniers am 27. März findet um 14:00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche statt. Save the date!

Neuer Vorstand gewählt

Neues Jahr, neuer Vorstand! Wir danken Anne, Jaqueline und Daniel für ihre hervorragende Arbeit in der letzten Saison und freuen uns, Milena und Laura weiterhin im Vorstand zu haben! 

Im Jahr 2022 besteht der Vorstand des Debattierclub Hannover e.V. aus

Tamari Kakashvili (Präsidentin), Laura Brune (Vizepräsidentin), Antonia Cant (Kassenwartin), Milena Wurmstädt und Sven Moritz Hein.

 

Einstiegsphase ab dem 01.November

Am Montag den 01.11. um 18:15 Uhr beginnt wieder unsere vierwöchige Einstiegsphase. Wir treffen uns dafür im Raum 113, Gebäude 1502 (Conti-Hochhaus, Königsworther Platz 1). Alle Interessierten sind eingeladen, sich an den Workshops und der anschließenden Debatte um 19:00 Uhr zu beteiligen. Es wird eine Einführung in das Format OPD geben und kleine Übungen zu Themenanalyse, Rhetorik, Argumentationsaufbau und Auftreten. In der Debatte haben alle Teilnehmenden dann die Möglichkeit, das Erlernte direkt anzuwenden. Alle Redner*innen erhalten zu ihren Reden detailliertes Feedback von erfahrenen Club-Mitgliedern. Im Anschluss lassen wir den Abend gemeinsam bei einem Getränk ausklingen. Wenn ihr noch Fragen habt, kontaktiert uns auch gerne per Mail, Facebook, oder Instagram. Wir freuen uns auf euch!

Sieg bei der Westdeutschen Meisterschaft

Anne Wessig, Btissam Boulakhrif und Ruben Herrmann landeten bei der Westdeutschen Meisterschaft (WDM), die vom 16.-18. April online stattfand, auf dem ersten Platz! Im Finale konnten sie sich gegen ein Team des Debattierclubs Wien durchsetzen, das aus der Position der Opposition argumentierte. Das Thema im Finale lautete: "Sollte man als Fußballnationalspieler einer europäischen Spitzenmannschaft die WM in Katar boykottieren?" Herzlichen Glückwunsch! Ausrichter der WDM war der Debattierclub Würzburg.Einen ausführlichen Bericht gibt es hier.

Hannover gewinnt den DOD

Am 09. April 2021 haben wir als Club den deutschsprachigen Online Debattierpokal gewonnen. Über mehrere Wochen traten wir in wechselnden Zusammensetzungen gegen die Teams anderer Clubs aus dem deutschsprachigen Raum an und konnten uns letzten Endes durchsetzen. Alle Runden wurden, wie der Name schon sagt, online ausgetragen.

Hannover gewinnt Röntgen-Cup

Wir gratulieren unseren Club-Mitgliedern Anne Wessig und Ruben Hermann, die am 25. Januar 2021 den Röntgen-Cup gewannen! Über mehrere Runden konnten sie sich auf dem BPS-Online-Turnier, das der Debattierclub Würzburg organisierte, durchsetzen. Das Thema des Finals lautete „DH präferiert eine Welt mit Moralskeptizismus als herrschender Norm über den Status Quo". Anne und Ruben debattierten aus der Position der eröffnenden Opposition. Einen ausführlicheren Bericht zu dem Turnier, findet ihr hier.

Einstiegsphase ab November 02.11. bis 23.11.2020! bis

Am Montag den 02.11. um 18:15 Uhr beginnt wieder unsere vierwöchige Einstiegsphase. Alle Interessierten sind eingeladen, sich an den Workshops und der anschließenden Debatte um 19:00 Uhr zu beteiligen. Es wird eine Einführung in das Format OPD geben und kleine Übungen zu Themenanalyse, Rhetorik, Argumentationsaufbau und Auftreten. In der Debatte haben alle Teilnehmenden dann die Möglichkeit, das Erlernte direkt anzuwenden. Alle Redner*innen erhalten zu ihren Reden detailliertes Feedback von erfahrenen Club-Mitgliedern. Aufgrund der aktuellen Situation treffen wir uns online auf Zoom. Der Link zu unserem Treffen wird in der Facebook-Veranstaltung bekanntgegeben. Wenn ihr an den digitalen Debatten teilnehmen möchtet und noch Fragen habt, kontaktiert uns auch gerne per Mail, Facebook, oder Instagram. Wir freuen uns auf euch!

DDM 2020 unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil in Hannover

Die diesjährige Deutschsprachige Debattiermeisterschaft (DDM) fand in Hannover statt. Die DDM ist das größte Turnier im deutschsprachigen Hochschuldebattieren und bildet den Abschluss der alljährlichen Campusdebatten-Serie. Darüber hinaus ist das Turnier eine wichtige Möglichkeit für die Szene zusammen zu kommen, sich zu vernetzen und auf hohem Niveau zu debattieren. Die DDM fand in diesem Jahr in dem Format BPS statt (die Debattier-Formate BPS und OPD bilden jährlich alternierend die Grundlage für die DDM).

Anders als geplant, konnte die DDM 2020 leider nicht schon im Juni stattfinden, sondern musste aufgrund der Pandemie in den Oktober verschoben werden. Aus ebenjenen Gründen fand das Turnier nun an zwei Terminen, dem 03./04.10 und dem 17./18.10. statt. Die Vorrunden am ersten Termin wurden ausschließlich online ausgetragen. Zu den Finalrunden freute sich der DCH hingegen alle Teilnehmenden in Hannover willkommen heißen zu können. Das große Finale am 18.10. war im Sprengel-Museum zu sehen und zu hören. An dieser Stelle bedankt sich der DCH schon einmal ganz herzlich bei allen Förderern und unserem Schirmherren Stephan Weil, ohne die das Turnier nicht möglich gewesen wäre.

Das unten anstehende Video zeigt Eindrücke von der großen Finalveranstaltung, bei der auch unsere Ehrengäste Stephan Weil,  Patsy l'Amour la Love, Ben Salomo, Ulrike Engler, Thomas Hermann und Manuel Adams anwesend waren.